...Leichenlager... Willkommen am Rande des Wahnsinns!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Ver.Stehen
  Gästebuch
  Kontakt

 

Dummheit ist das populärste Hohlmaß der menschheit

http://myblog.de/totgeburt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  -Widergeburt-
  -Entartete Worte-
 
Guten Tag am Rande des Wahnsinns!
10.5.05 21:46


Zu allererst will ich sagen, dass es auf dieser serverstelle wirklich einige sehr intressante ?blogs? gibt. Denn bevor ich meinen ersten eintrag machen wollte, hatte ich schon lust zu erfahren was andere menschen von sich preisgeben. Es ist intressant, denn zum teil sind es depressive die sich einfach den seelen kram wegschreiben wollen, und zum anderen sind es einfach nur ein paar kranke kinder die ihre fantasien zur schau stellen.

Zu welcher gruppe ich mich z?hlen will oder kann, wei? ich zur zeit noch nicht, doch es wird sich zeigen. Ich werde wohl allerhand zu kritisieren haben und auch ein paar kranke fantasien will ich euch beschreiben. Dazu stehen, nunja, ich wei? es noch nicht. Denn wie ich merkte geben nur wenige daten an, einerseits bestimmt gut, um das ganze nicht zu ruinieren, jedoch auch etwas feige, wie ich finde.

Nungut, somit habe ich auch mal ein vorwort gesprochen und ein fundament gebaut. Sch?n.
Lasst uns beginnen!

10.5.05 21:53


Letzte Nacht, ohja, letzte Nacht.

Ich ging umher, klapperte jede bar ab, was an einem Montagabend wohl eine schlechte Idee war, aber was sollte ich sonst tun, alleine in meinem Zimmerchen sitzen? Wohl kaum.
In einer Bar kam dann so ein junge zu mir, er setzte sich neben mich und versuche mich ?unauff?llig? abzuf?llen. Mir war es sonderlich egal, gratis Alkohol zu bekommen werde ich ja wohl kaum ablehnen. Er versuchte ein gespr?ch aufzubauen, es war nett ihm zuzuh?ren, mit seiner d?steren verrauchten stimme. Ich gebe zu er war gut aussehend, und ich gebe zu ich war nicht abgeneigt die Nacht mit ihm zu verbringen. Doch das bittere war das es denn Anschein hatte als h?tte er kein Gehirn, er schwafelte die ganze zeit von sinnlosen Bl?dsinn. Er fragte mich ?ber meine Sexvorlieben aus, und erz?hlte mir von den seinigen. Es war l?hmend ihm zuzuh?ren. Auf einmal versuchte er mich zu k?ssen, der Typ glaubte wahrlich er d?rfe das. Ich schubste ihn zur?ck. Als ich ihn noch mal von oben bis unten betrachtete f?llte ich jedoch den Beschluss mit ihm die Nacht zu verbringe.
1. Du darfst nicht reden.
2. Keine k?sserei.
Ich erkl?rte ihm die Spielregeln und er willigte ein, was auch nicht anders zu erwarten war. Wir gingen zu ihm und verbrachten die Nacht miteinander, er war okay. Ich will die Nacht hier auch nicht breit treten.

Nur Frage ich mich ob es krank ist. Ich lass mich von ihm ficken, jedoch nicht k?ssen. Ich finde k?sse viel pers?nlicher, es kann soviel ?ber eine Person sagen, zu viel. Doch miteinander schlafen ist nur ein schnelles rein raus und fertig, nichts dabei. Vielleicht leide ich auch nur unter einer Kussphobie, wer wei? es schon. ?rzte unter euch?
10.5.05 23:15


Wenn komische urwalteingeborende ihren eiter essen, warum tun wir das dann eigentlich nicht. vl in form von akne??
w?re doch eine idee...
11.5.05 07:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung