...Leichenlager... Willkommen am Rande des Wahnsinns!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Ver.Stehen
  Gästebuch
  Kontakt

 

Dummheit ist das populärste Hohlmaß der menschheit

http://myblog.de/totgeburt

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  -Widergeburt-
  -Entartete Worte-
 
Kindheitserinnerung II


Ich wei? nicht mehr wie alt ich war als ich damit anfing ich ging vielleicht in die schule 4 klasse oder so, doch dies ist ja auch nicht so wichtig oder?

Immer wenn meine Eltern nicht zuhause waren, und sie waren oft nicht zuhause, war mir langweilig. Ich wusste nicht was ich mit der zeit anfangen sollte, ich wusste das ich nun alle Freiheiten hatte, das haus f?r mich allein, doch mir fiel nichts ein das ich machen konnte.
So ging ich in die K?che, ?ffnete den K?hlschrank und s?mtliche L?den und suchte alles Essbare heraus. Chips, Popcorn, schockokekse, Br?tchen, k?se, wurst, Tomaten, Paprika, Bananen etc. Ich wei? noch wie ich begann Nutella auf die Chips zu streichen und diese dann gen?sslich auf a?, ich wei? auch noch wie ich Chips systematisch mit Nutella auf die schockokekse klebte, ich baute kleine T?rmchen, obendrauf meist noch ein Popcorn. Die Tomaten zerquetschte ich immer, das Mark verteilte ich auf einem Br?tchen oben drauf kam dann wurst k?se und ein mayonaise Gesicht, welches immer zu mir hoch l?chelte. Diese Br?tchen machten mich immer gl?cklich, doch noch viel gl?cklicher machte es mich wenn ich alles in den mund steckte, ich kaute jeden bissen ca. 10-mal dann schluckte ich, egal ob es zerkaut war oder nicht. Ich a? zuerst immer die S??igkeiten und Naschsachen, erst sp?ter kamen richtige Nahrungsmittel in meinem mund. Nachdem ich alles aufgegessen hatte und mein bauch schon zu platzen drohte lief ich aufs Klo. Oft musst ich mir nicht einmal meine kleinen Finger in den hals stecken, nein oft gen?gte es mir nur einen schlag in den Bauchzugeben, ich ?bergab mich schon fast wie von selbst.
Ich genoss es alles aufzunehmen und dann wieder auszukotzen, es gab mir das Gef?hl von macht. Der Brei der verschiedenste Farben und D?fte trug faszinierte mich auch. Hin und wieder versuchte ich das erbrochene zu essen, doch ich musste wieder kotzen, immer mehr kotzen, bis mein Magen ganz leer und meine Gedanken ganz schummrig wurden. Ich erinnere mich noch an meinen Schwei?geruch und an die kleinen zerplatzten ?derchen in meinen Augen, so jung und schon so verst?rt.
Meine Eltern wunderten sich immer dar?ber das wir nachdem sie mich allein gelassen hatten nur mehr ganz wenig essen im haus war, aber sie schwiegen sich dar?ber aus.


14.12.05 14:28
 


bisher 23 Kommentar(e)     TrackBack-URL


bordsteinschwalbe* / Website (14.12.05 18:30)
wow, wieder neuer lesestoff nachdem ich deinen ganzen blog durchforstet hatte, aus gier nach zeugs was die phantasie anregt.

lg ;]


SweetestPain / Website (15.12.05 14:02)
mhm echt... interessant geschrieben
Du schreibst auf so eine romantische Art und Weise ^^


lisa (16.12.05 13:18)
sehr faszinierend geschrieben, ich komm garnicht los von den geschichten...
eins frage ich mich : Wie alt bist du heute?


SweetestPain / Website (21.12.05 13:53)
Wann gehts denn weiter? =(


Maxima / Website (5.1.06 19:47)
wow....das ist echt schön geschrieben...wow..

das erinnert mich an mich selber...ich konnt nicht kotzen..tja....hast du das wirklich erlebt oder sind das einfach geschichten die du erfunden hast?
Sorry wenn die Farge zu persönlich ist, aber das würd mich noch interessiren...


sehn.sucht / Website (18.1.06 19:36)
es ist nicht nur das kotzen, das
die roten aederchen in den
augen platzen laesst.
es koennen einfach worte sein.


jaleel / Website (1.3.06 22:38)
ich musste wirklich die luft anhalten.

--
deine realitaet?


favea / Website (26.3.06 15:04)
das essen kann ohne wirklich erkennbaren grund eines tages plötzlich und unerwartet zum lebensinhalt werden.
du kannst nicht genug vom leben bekommen, doch irgendwann sagt dir dein bauch es war zu viel.
das loswerden ist nicht das problem, sondern das schlechte gewissen danach. und der gedanke, dass es nicht schlimm ist und du eine lösung gefunden hast, es doch wieder loszuwerden. wieso also aufhören?
- wichtige erinnerung.
verarbeite sie wenn es geht, sie wird dich verfolgen.


mitfühlende (5.5.06 20:08)
wow dass hast du super geschrieben
wie stehts denn jetzt mit dir?
und wann gehts denn weiter??
treuer fan


ein fan (10.5.06 23:26)
hab deinen blog nun schon lange bei meinen favoriten, und ich frage mich, ob auch mal neue einträge kommen, denn bald hab ich deinen blog 4 mal durch =)


Kekssis (27.5.06 03:08)
Hm...
Interessant geschrieben, ich hab mich jetzt durch deinen ganzen Blog gearbeitet, konnte mich einfach nicht davon losreißen!
Teilweise sehr krass, aber gleichzeitig auch irgendwie fesselnd... Wow sag ich nur....
Tja, ich frag mich natürlich, was davon nun der Realität, und was der Phantasie entsprungen ist.
Wann gehts weiter? Bin neugierig auf mehr.
Vanessa


SweetestPain / Website (10.6.06 09:36)
Ich denke nicht, dass irgendetwas der Phantasie entsprungen ist.


Mäx (11.6.06 22:55)
@Sweetest Pain: doch! z.B. das mit dem Schädel aufschneiden..sonst wär sie ja schon lange Tod...obwohl ich langsam den Verdacht ahbe dass die Lady an Ihren kranken Spielchen gestorben ist ;[..nyoa...scheen wras hier auf jeden fall...


Kekssis (17.7.06 21:30)
@Mäx
Ich glaubs langsam auch... oder vielleicht in der Psychatrie? Oder vielleicht hat die Lady einfach ihren Blog vergessen? Oder keine Lust mehr.... Keine Zeit.... Who knows...?
Schade, dass wir nicht anders mit ihr in Verbindung treten können. :'(


Lea (23.8.06 11:59)
Ich hatte auch schon den Verdacht, sie sei tot. hoffen wir's nicht, aber wenn sie keine lust mehr auf den blog hätte, hätte sie dann nich irgendwas gesagt...?
Oder sie mag schlicht und einfach unsere spekulationen ^^


junee (13.11.06 20:11)
@ ALLE

Ganz ehrlich, glaubt ihr nicht dass sie schon tot ist, sonst hätte sie sich doch verabschiedet oder gesagt dass sie kein bock mehr hat...
an den gedanken mit ihrem tod, kommen mir die tränen....


Kathi (24.11.06 22:03)
Irgendwie kapier ich deinen Blog nicht. ^^
Hast du das wirklich gemacht oder machst es immer noch??
Das wär dann Bulemie, ne schlimme Krankheit...
Ich versteh nicht so ganz den Sinn von dem ganzen aber egal xDD


o.o (24.11.06 22:14)
Absolut krank. Das spornt nur noch andere an sich zu ritzen, Bulemie und sonstige krankhafte Sachen zu tun. Wer kann so geistig gestört sein?


Kranke Frau (26.11.06 00:48)
Schön daß immer noch Menschen einen Weg hierhin finden...obwohl ich damit nichts zu tun habe


madame suicide / Website (27.11.06 22:37)
ja mal sowas von nicht ansprechend. geht weniger ums thema, sondern so etwas schön reden. stil ist schrecklich, sätze angebrochen, nichts durchgezogen. unsinnige und irgendwie lächerliche beschreiben. ich musste lachen, als ich es gelesen habe.

immer diese kinder, die so derbe nach aufmerksamkeit lechzen und den tod romantisieren und hach und bla und blubb.

(hassmails, hassmails!)

lächerlich, dass du, smiley (o.o), nicht mit deinem namen kommentieren kannst. wovor hast du angst?
wollte ich mal so gesagt haben.

@mäx: ehrlich gesagt würde ich das nicht schrecklich finden. menschen mit solchen dummen gedanken und glauben, sie können damit viel erreichen, haben hier nicht so viel zu suchen.

jaa, geiselt euch! schlagt euch! bringt euch um! und macht bitte ganz viele bilder davon.

so, genug ausgekotzt (haha, wortspiel!).


junee (21.1.07 09:59)
ähmmm.....oO
madame suicide, warst du dass die das oben geschrieben hat?
oder bist du die Ldy, hast nämlich so geschrieben als ob dass dein Blog wäre -.-
naja, vll wolltest du einfach deine meinung schreiben, die mir übrigens gut gefallen hat +seufz+


junee (15.12.07 13:52)
ich mach mir echt Sorgen um totgeburt


junee (20.3.11 21:39)
So viele Jahre sind's her und ich konnte diese Seite einfach nicht vergessen. Wo ist 'die Lady'?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung